Apfelkuchen mit Holundersaft

Draussen ist es dunkel. Es regnet. Es wird langsam kalt. Als ich in meiner Kindheit krank war, hatte mir meine Mutter immer heissen Holundersaft gemacht. Holundersaft wirkt sehr gut gegen Erkältung und ist voll mit Vitamin C. Ich habe Äpfel für einige Stunden im Kühlschrank in warmen Holundersaft eingelegt. Und das beste ist man kann... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Warmer Spinat-Salat mit Süsskartoffeln und Blumenkohl

Blattspinat wird oft sehr schlecht behandelt. Meistens wird er überkocht. Die meisten Leute wissen nicht was sie mit Spinat anfangen sollen. Spinat kann man sehr gut in vielen Speisen verwenden: in Pesto, als Salat oder kurz mit Zwiebeln, Knoblauch und Chili glasig angebraten und zu Fleisch oder Nudeln serviert. Ich habe mich heute für einen... Weiterlesen →

Honigkuchen

Honigkuchen ist der Klassiker zu Rosch Haschana. Kein Neujahrfest ohne Honigkuchen. Der lockere und leichte Teig macht diesen ganz speziellen Kuchen zu einem besonderen Vergnügen. Als Kind habe ich geliebt als meine Oma Honigkuchen gebacken hat, weil der Honigduft sich im ganzen Haus verbreitet hat. Zum Jüdischen Neujahrsfest wird speziell Honigkuchen gebacken, um damit Neujahr... Weiterlesen →

Dan Dan Noodles auf Alma‘s Art

Dieser feurige Nudeltopf mit Hackfleisch stammt ursprünglich aus der West-Chinesischen Provinz Szechuan und ist dort ein echter Food-Klassiker. Weiche Weizennudeln, knackiges Gemüse und knusprig gebratenes Fleisch, fein umhüllt vom Duft frischen Knoblauchs und kräftig gewürzt mit scharfen Szechuan-Pfeffer und Chili. Ich liebe Chili. Deshalb mag ich das Gericht. Aber, wenn ihr nicht so scharf auf... Weiterlesen →

Für den kleinen Hunger

Wer kennt das nicht? Man hat Hunger, aber keine Lust zu kochen. Dann greift man schnell zu Fertigprodukten. Ich sage: "Schluss damit"! Es geht auch schnell und lecker, ohne viele Fremdzutaten. Wenn Ihr Veganer seit, lasst einfach den Käse und das Ei weg. Ich mag es mit Käse, aber es geht auch ohne. So, Ärmel... Weiterlesen →

Kürbis-Schokolade-Gugelhupf

Wenn sich langsam die Blätter verfärben und die gemütliche Zeit des Jahres beginnt, dann ist es die perfekte Zeit für Kürbis. Und hier ist meine Variante der Herbst-Vorstellung. Kürbis trifft auf Schokolade. Sie heiraten, bekommen Winter-Gewürze und dann entsteht ein Traum von einem saftigen veganem Kürbis-Schokoladen-Gugelhupf. Bevor ich hier weiter davon rede, probiert es selber... Weiterlesen →

Sommer im Glas!

Früher schaute ich meine Mutter und Oma oft bei Einmachen von Gurken zu. In den Ferien habe ich mein Taschengeld aufgebessert, indem ich bei den Nachbarn ausgeholfen habe Tomaten zu schälen und Gurken zu waschen. Es war interessant zu sehen wie jeder etwas anderes in die Einmachgläser gefüllt hat. Der eine hat Schnittlauchblüten, der andere... Weiterlesen →

Zwetschgenkuchen mit Safran und Knusperstreuseln

Es ist dieser fast sinnliche Moment, wen man eine perfekt gereifte Frucht vom Baum pflückt und sie noch sonnendurchwärmt verschlingt, während einem achtlos der Fruchtsaft auf die Kleidung tropft und man sich einzig und allein der Explosion an Geschmack überlässt. Es ist dieser besondere Moment in dem das Staunen über das Vergnügen an einfachen Dingen... Weiterlesen →

Marillenknödel

Marillenknödel und ich. Eine wahre Liebesgeschichte. Als Kind habe ich mir immer nur Marillenknödel zum Essen gewünscht, egal ob zum Frühstück oder zum Abendessen. Auf die Frage was ich zum Essen will war meine Antwort: "Marillenknödel Bitte!" Heute bin ich älter aber auf die Frage was ich essen will, kommt wie aus der Pistole geschossen: "Marillenknödel... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑